Wir können aus Ihren Daten einen Energierapport erstellen. Damit erhalten Sie einen Einblick in Ihren Verbrauch. Welche Daten geben wir an, und wie sind diese aufgebaut?

 

Die E-Mail enthält eine Grafik. Die Grafik für OpenTherm Systeme sieht folgendermaßen aus:


Die Grafik für Ein/Aus-Systeme sieht folgendermaßen aus:


Relativer Energieverbrauch

 

In der Grafik sehen Sie die relative Energiemenge, die Ihre Heizungsanlage verbraucht hat. Für Heizkessel handelt es sich hierbei um den relativen Gasverbrauch, für Fernwärme der relative Energieverbrauch in Joule.

 

Wir ermitteln den relativen Energieverbrauch, indem wir die Zeiten, an denen der Heizkessel brennt, zusammenzählen. Bei An/Aus-Systemen ist dies recht einfach, "An" ist 100% an und "Aus" ist aus. Für OpenTherm ist dies etwas schwieriger, da der Heizkessel auch beispielsweise nur mit 20, 36 oder 78% Leistung brennen kann. Daher rechnen wir bei OpenTherm alles auf 100% zurück.

Beispiel:

60 Sekunden mit 50% brennen wird umgerechnet in 30 Sekunden lang 100%.

5 Minuten mit 20% brennen wird umgerechnet in 1 Minute lang 100%.

 

Diese Berechnung nehmen wir für die Heizung und für Warmwasser vor. Bei An/Aus-Systemen wissen wir nicht, wie lange der Heizkessel für das Warmwasser brannte. Daher haben wir für An/Aus-Systeme das Warmwasser auch nicht in die Grafik aufgenommen.

 

Wie viel Gas ist das?

 

ThermoSmart kann nicht berechnen, wie viel Kubikmeter (m³) Gas oder Joule verbraucht wurden. Dazu fehlen (viele) Daten, beispielsweise:

Wir haben keine Verbindung zu einem intelligenten Gaszähler und wissen daher nicht, wie viel Gas oder Joule verbraucht wurden.

Gas kann auch für andere Zwecke wie Kochen verbraucht werden (bei Kochen auf Gas sind das im Durchschnitt 5%).

Der Gasverbrauch bei 50% Modulation muss nicht die Hälfte von 100% Modulation zu sein. Davon gehen wir jedoch aus.

 

Was sagen Ihnen diese Daten?

 

Mit dem relativen Energieverbrauch können Sie verschiedene Tage oder Wochen vergleichen. Was passiert beispielsweise, wenn Sie morgens kürzer oder länger unter der Dusche stehen oder Sie an einem Abend keine Heizung an haben? Sie können auch sehen, welchen Einfluss das Wetter auf den Energieverbrauch hat.

 

Wenn Sie die Energierapporte speichern und Sie kennen Ihren Gasverbrauch, wissen Sie nach einem Jahr, wie Sie abschneiden. Verbrauchen Sie viel oder wenig Energie für die Heizung oder Warmwasser? Schauen Sie auch einmal im Internet nach, welche Werte Sie erwarten können. 

 

Datenschutz

 

Die Grafik, die wir Ihnen senden, basiert vollkommen auf Ihren Daten. Die Nummer, die Sie unter der Grafik sehen, ist eine Verschlüsselung der Hardware-ID Ihres ThermoSmarts. Falls Dritte sich Zugang zu den Daten oder der Grafik verschaffen sollten, können sie diese nicht zu Ihrem ThermoSmart zurückverfolgen.

 

Wenn Sie keinen Energierapport mehr erhalten möchten, können Sie dies im Portal deaktivieren. Klicken Sie hierzu einfach den Haken weg bei "Informieren Sie mich über aktuelle Neuigkeiten".